Ausbau der Mototronic

Ein Bild meiner ausgebauten Mototronic. Den EPROM rechts habe ich gegen eine Version von An-Tec ausgetauscht (6750 u/min, Schubabschaltung und Anpassung für Metallkat).

2 thoughts on “Ausbau der Mototronic

  1. Moin Guido,
    tolle Seite und schöne Bilder.
    Eine Frage zu dem Chip, wird der verlötet oder nur gesteckt?

    Viele Grüße
    Hilko

    • Der ist nur gesteckt. Selbst ei maximaler techn. Unbegabtheit brauchst Du dafür nur 20 min. Der Sitz muss dazu allerdings raus…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.