Spreewaldring 1:53min

Ich war heute zum ersten mal in diesem Jahr auf dem Spreewaldring. Ich bin ziemlich glücklich darüber dass sich die Gewichtseinsparungen doch so deutlich bemerkbar machen. Im Schnitt war ich pro Runde ca. 5 Sek flotter unterwegs als vor der Porsche-Diät. Gleichzeitig war das Ganze ein guter Test für die neuen Bremsen, die 1,5h ohne Probleme durchgestanden haben.

Zeit zum Knipsen war auch noch…

porsche-911-sw

BF Torino Nürburgring Sitze

Ich bin jetzt endlich dazu gekommen neue Sitze zu verbauen. Nach einigem Für & Wider habe ich mich gegen Recaros und für BF Torino Sitze entschieden, vor allem weil ich den klassischen Look für den 911er passender finde. Angenehmer Nebeneffekt ist eine deutliche Gewichtseinsparung. Die alten Sitze wiegen zusammen 52 Kg, das Paar Torinos nur 16 Kg, also 36 Kg weniger – nicht schlecht.

porsche-911-bf-torino-nurburgring

Liftbars rip-off

Ich habe neulich bei Liftbars eine überraschend einfaches Produkt zum Anheben und Aufbocken des Wagens entdeckt. Das Ganze funktioniert in etwa so:

null

Man bekommt den Wagen so relativ leicht in einer anständigen Höhe auf die Böcke. Die Liftbars nutzen dabei nur die vorgesehenen Aufnahmepunkte. Man muss so nicht mehr irgendwo anheben um die Böcke unter die Aufnahmen zu bekommen. Außerdem liegen die Liftbars in den Kerben der Böcke und können nicht weg rutschen.

Ich habe das Ganze mal MacGyver-mässig nachgebaut und bin ziemlich begeistert. Basis waren 2 Vierkantrohre 60x60x4 mit einer Länge von 1500mm, 4 Gummiteller und ein bisschen Schraubzeugs. Die Materialkosten lagen bei ca. 60€.

20141002-_MG_1929