Impressum

Dies ist eine private Homepage, betrieben von Guido Steenkamp. Sie verfolgt keinerlei kommerzielle Absichten. Falls Sie ein rechtliches oder sonstiges Problem mit diesen Seiten haben, dann melden Sie sich bitte.

Da für mich eine presserechtliche Relevanz dieses privaten Blogs weder erkennbar ist noch eine solche angestrebt wird, können die für das Presserecht relevanten Impressumsdaten nur aus wichtigem Grund und unter Angabe desselben angefordert werden unter: steenkamp ät mac punkt com

Einer kommerziellen Nutzung (unangeforderte Werbung etc.) der oben genannten E-Mail-Adresse widerspreche ich.

Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss, der inhaltlich als Teil dieser Seiten anzusehen ist. Für Inhalte der extern verlinkten Seiten, übernehme ich also explizit keine Verantwortung.

Sofern nicht andere Quellen genannt sind, liegen die Urheberrechte für alle hier veröffentlichten Inhalte (Texte, Bilder, Grafiken, Ton-, Video- und Animationsdateien) bei dem Herausgeber.

Die Kommentare zu Artikeln geben die Meinung des jeweiligen Verfassers wieder und müssen nicht mit meiner Meinung übereinstimmen. Jeder Kommentator ist für den Inhalt seines Kommentars komplett selbst verantwortlich.

Alle auf dieser Seite veröffentlichten Inhalte dürfen ohne die schriftliche Erlaubnis vom Herausgeber weder ganz noch auszugsweise kopiert, verbreitet, verändert oder verwendet werden.

Die auszugsweise Weiterverwendung von Inhalten dieses Blogs bzw. Podcasts für private, unkommerzielle Zwecke im WWW oder in Podcasts ist mit vollständiger Quellenangabe (Permalink) gestattet.

61 thoughts on “Impressum

  1. Hi,
    sehr schöner Blog, verfolge ich mit großem Interesse!
    Fahre selbst einen schwarzen C1 ’87, der aktuell seine Motorrevision bekommt!
    Hast Du bisher keine Motorupgrades unternommen?

    Ganz geiler Umbau, wie ich meine, sehr schöner Custom wird das bei Dir. Und ich bin Fahrzeugdesigner…..
    Wie hast Du das mit dem Logo gemacht?
    Selbst oder beauftragt?
    Wollte mir mal Badges für die Seiten machen bzw. machen lassen. Selbst würde mir das mehr Spaß bringen!
    Gruß, Felix

  2. Hallo Guido,

    habe einen 87er Carrera und habe am Wochenende auch das Prototipo eingebaut.
    Ist es bei Dir zwischen Lenkrad und Armaturenbrett auch so knapp?
    Welche Nabe hast Du verbaut?

    Vielen Dank für Deine Hilfe!

    Florian / (instagram stigo_w)

  3. Hi Guido,

    Dein blog ist klasse und Deine Vorgehensweise ist beeindruckend. Und immer wieder für eine Überraschung gut.

    Besonders gefallen hat mir Dein Lüftungsgitter auf der Motorhaube. Woher hast Du das bekommen?

    Hinsichtlich der Batterie habe ich (leider) die gleichen Erfahrungen gemacht wie Du. Also wieder auf normal zurückgerüstet.

    Gespannt bin ich auf Deine neuen Sitze. Drücke die Daumen, dass sie diesmal ‚passen‘.

    Ansonsten ganz einfach: have a good ride! Regards Andreas

    • Danke für die Blumen Andreas. Das Gitter ist von Al Kosmal aus den USA. Bei den Sitzen muss ich mich noch ein wenig in Geduld üben. Das Paket hängt auf unbestimmte Zeit durch DHL Streik irgendwo fest… Gruß, Guido

  4. Hallo Guido. Schöner Blog. Da komme ich mit meiner ollen http Seite nicht mit 🙂
    Ich mache auch gerade die große Karosserie-Kur. (Siehe Elferliste)
    Hast du alle Gummiteile neu gemacht ? (Hörner, Schweller, Stoßstangen usw) Woher hattest du bzw. deine Werkstatt die Teile ? Zufrieden mit der Qualität ?

    • Hi, danke, ebenfalls schöner Blog. Wegen der Gummiteile kann ich Dir nichts sagen, keine Ahnung wo die Werkstatt die damals bestellt hat. Ich würde aber so viel an Gummi neu machen lassen wie Du Dir leisten kannst. Über die Jahre wird das Zeugs nicht schöner und so gut kommst Du da nie wieder an. Gruß, Guido

  5. Hi,

    ganz herzlichen Dank! Dann werde ich wohl der nächste Besteller aus Good Old Germany.

    Viele Grüsse Andreas

  6. Hallo Guido, will mir eigentlich auch neue (Retro) Sitze einbauen, bisher allerdings nichts Passendes gefunden. Die Nürburgring Sitze sind eigentlich genau das, was ich suche, allerdings entnehme ich den Vorkommentaren, dass diese irgendwie auch nicht ganz „gepasst“ haben. Woran lag´s, wenn ich fragen darf. Ich sehe das Problem eigentlich darin, dass der Aufbau für etwas größere Fahrer zu hoch gerät und die Sitze daher relativ zum Lenkrad eine zu hohe Sitzposition hervorrufen. Wäre für Deinen fachmännischen Rat hier dankbar. Gruss vom Namensvetter

    • Hallo Guido, die Nürburgring sind eigentlich ziemlich prima. Ich bin 1,90m und eher kräftig und für mich waren die super-bequem – auch bei +6 Stunden Fahrten. Der einzige Grund warum ich die gerade getauscht habe, ist das sie auf dem Track zu wenig Seitenhalt bieten. Die Nürburgring habe ich übrigens gerade auf eBay, falls Du interessiert bist. Gruss. Guido

  7. Hallo Guido, danke für die schnelle Antwort, sehr hilfreich. Ich schaue mir das Angebot auf ebay mal an. Viele Grüße aus Frankfurt, Guido

  8. Hallo Guido!

    Netter blog; bin auf ein ähnliches Projekt auf mein 85er.

    Sind die BF Törinno sitze noch zur verkaufen? wieso tauchst du Sie?

    Nicolas

  9. Hallo Guido,

    schöne Seite, schickes Auto. Freu mich immer über Deine Updates.

    Ich habe mir die Liftbars nach deiner Anleitung für meinen 89er Carrera nachgebaut. Coole Sache, danke für die „Inspiration“. Kann man im Winter schön komfortabel schrauben 🙂

    Gruß aus Ebersberg (München)

    Thomas

  10. Hallo Guido,

    habe einen 87er Carrera und würde ebenfalls gerne das Prototipo einbauen. Kannst Du mir eventuell
    eine Rückmeldung geben, welche Nabe + Nabenverlängerung Du eingebaut hast?

    Vielen Dank im Voraus!

    P.S. : Tolle Web-Site. Super Fotos. Habe Sie leider erst letzte Woche gefunden.

    Grüße aus dem Pott ( Essen )

    Sven

  11. Nabend Guido, ich bin beim googeln mal wieder in deinem Block gelandet. Hut ab Alter.
    Habe mich mal ganz und gar quergelesen. top. Mit was für einer kontinuierlichen Genauigkeit Du Deine Arbeiten, Erlebnisse und Deine grandiosen Bilder gemacht hast. Top. Da sieht man, Du lebst deinen 11er mit Herzblut. Da stellst Du ja meine kleine Vollrestauration voll in den Schatten. als ich 2011 das erste Mal von Magnus las, dachte ich der lebt seinen Traum! Dann beim weiteren stöbern im Netz las ich auch von Dir, als Du Deine ersten Durchrostungen entdeckt hast. Nun war ich schon fast 5 Jahren 11er Fahren und hatte vor lauter Arbeit in Selbständigkeit alles machen lassen. Ich hatte von nix ne Ahnung. Was mich immer entspannen ließ, war der Sound des 3,0liters und die Schöneheit dieses Wagens. So und dann kam der Tag, wo ich alles hinter mir gelassen hatte.
    Ich aufgehört habe nur zu träumen. Ich wollte das leben!! Und, es macht Spaß.
    Und wie kam ich nun auf all das? ach ja, weil ich es genial finde wie mach einer so toll das was er macht auch beschreiben und in Fotos festhalten kann. Dazu gehörtet auch Du.

    • ich konnte eben nicht weiter schreiben.
      Ich bin heute über den neuen Titel a flat6 love affair gestolpert
      Das Buch ist wohl ein muss für uns alle die dem 11er so verflossen sind.
      bis bald mal, dann live und in moccabraun Gruß

  12. Hallo Guido! Super Arbeit – Blog & Porsche! Kannst Du mal die Masse der Liftbars posten, ich würde die gerne nachbauen. Danke im Voraus und weiter so! Gruß, Thomas

  13. Hallo Guido,

    Kompliment zu deiner Seite / Blog, immer wieder interessant herein zuschauen.

    Eine Frage, der von der verbaute bf Sitz, baut der höher auf bzw. wie ist der Abstand zum Dach. Ich bin 1,86 groß und liebäugle mit dem Sitz-:)

    • Hi Werner,

      genaue Masse habe ich nicht. Der Sitz ist aber deutlich niedriger als die Originalsitze. Ich bin 1,90 und passe auf dem Track bequem mit Helm rein (und habe sogar Schiebedach)…

      Gruß

      Guido

  14. Hallo Guido

    Super blog, echt spannend und auch hilfreich!

    Welche Erfahrungen hast Du mit den powerflex-Buchsen sammeln können?
    Würdest Du den Wechsel wieder machen?

    Viele Grüsse aus der Schweiz

    Markus

    • Hi Markus,

      danke. Mit den Powerplus bin ich ganz glücklich. Straff aber nicht zu hart, würde ich wieder machen.

      Gruß

      Guido

  15. Hi Guido,
    ich schaue hier regelmäßig vorbei …Und bin von deiner Ausdauer beeindruckt. Ich schaube ebenfalls seit Jahren an meinen mittlerweile zwei 87ern rum.
    Total hilfreich finde ich die beiden Scherenböcke unter den Hinterrädern beim Motorausbau. Ich habe das in meiner Garage mühsam mit Wagenheber und Unterstellböcken gemacbt. Kannst du mir sagen, wo du die her hast?..
    Vielen Dank … Und weiter so !
    Roland

  16. Hallo Guido,
    hast du diese Gummmibeschichtung mit draufenen Reifen aufgebracht ? Einfach auf den alten Lack? Würdest du es nochmal so machen?
    Viele Grüße!
    Reinhard ( 3.2er in felsengrün )

  17. Hallo Guido, habe gerade Deine Seite entdeckt. Habe selbst einen ’86 er C1 nun mehr seit fast 20 Jahren. Hätte gerne etwas mehr Anschluss zu anderen C1 Besitzern zwecks gemeinsamen Ausfahrten oder Treffs. Kannst Du mir etwas empfehlen?
    Viele Grüße aus Charlottenburg
    Robert

    • Hallo Robert,

      Etwas Konkretes kann ich Dir nicht empfehlen. Ein guter Anlaufpunkt ist wahrscheinlich das Forum Elferteam.de – dort tummeln sich recht viele Berliner/Potsdamer, die auch regelmäßig Ausfahrten machen. Hoffe das hilft! Gruß, Guido

  18. Hi,
    My name is Maciej and I’m from Poland. A few months ago I sold my Porsche 924 🙁 (used to have 3 of them)
    My dream is to have Porsche 911 carrera 3.2 just like yours! You managed to show all the essance of this car on this blog – congrats – best I ever seen.
    Regards from Warsaw,
    Maciej.

    • Hi Maciej,

      thank you for your nice words! I wish you all the best with finding a decent 911.

      Do you know Pawel (carbone.pl) from Lodz? Maybe he knows somebody who knows someone…

      Best regards from Berlin

      Guido

  19. Hi Guido

    Echt toll deine Page und der gesamte Restaurationsablauf!!!
    Hätte eine Frage bitte?

    Habe gerade die Querlenker meines 87er 3,2 ausgebaut und möchte neue Gumilager drauf geben. Das mit der magnetischen Winkellehre ist eine gute Idee aber wie gehen die alten Gummis ab und wie macht man die neuen rein?

    Bitte höflich um Antwort.

    Lg Thomas Hemetsberger aus Österreich

    • Hallo Thomas,

      Ich glaube das Entfernen der alten Gummis war eine ziemlich Quälerei, so ganz genau weiss ich das garnicht mehr. Mehr als Teppichmesser und Aceton hatte ich dabei aber nicht mehr zu hand. Man kann die wohl auch abbrennen, aber das stinkt halt gewaltig. Die Powerflex Gummis kann man problemlos raufschieben.

      Viele Grüße

      Guido

  20. Hallo Guido, mal wieder viele Grüsse vom Namensvetter aus Frankfurt. Habe eine kurze Frage zu dem Lüftungsgitter, welches Du von Al Kosmal hast. Es scheint, dass er nicht mehr aktiv verkauft. Oder hast Du eine Info, wie man da ggfs noch rankommt.

    Lieben Gruss
    Guido

  21. Hallo Guido,
    Bestellungen bei Al sind kein Problem. Er fertigt mir gerade Lüftungsgitter anstelle der Nebelscheinwerfer an. Seine e-mail ist x-faktory.com
    Good luck und Grüsse aus MUC Andreas

  22. Hallo Guido,
    bin gerade zufällig auf deinen Blog gestoßen. Kompliment für Blog und Porsche 🙂
    Interessant auch deine Erfahrungen mit Lundt…Habe ähnliches erlebt…
    Beste Grüße
    Melle

  23. Hallo Guido,

    toller Blog. Ich schau immer wieder rein.
    Ich fahre auch ein G-Modell als Targa. Ich wünsche mir etwas mehr Sound. Welchen Auspuff würdest du empfehlen?

  24. Hi Guido,

    Danke für die prompte Antwort. Ich hätte deinen Blog aufmerksamer lesen sollen. Es sind ja sogar beide mit Hörproben drin 😉
    Ich schau mal wo ich ihn günstig bekomme.

    Beste Grüße
    Clemens

  25. Hallo Guido

    Sammle gerade über Google Bilder von outlaw G-Modellen zur Inspiration und bin auf deine Seite gestoßen. Du machst einen sehr guten Job. Gratulation !
    Ich selbst besitze ein 88er Coupe im nahezu Originalzustand. (nur dp11 Auspuff Sportluftfilter und leichte Tieferlegung.) (marineblau Metallic, mit 16″ Füchsen)
    Mein Traum ist eben ein outlaw Fahrzeug , dafür möchte ich mein Originalfahrzeug ( erst 85 tkm) allerdings nicht verwenden.
    Ich spiele aber mit dem Gedanken ebenfalls ein Sportlenkrad (Momo Corse Wildleder mit Mittelstellungsring, gefällt mir sehr gut) einzubauen. Retrositze ebenfalls dazu.
    Meine Frage hierzu: Hattest Du mal die Nürburgring drin ?
    Du hast aktuell Nürburgring R drin, oder ? Wie bist Du damit zufrieden ?
    Ich bin exakt auch 1,90. Kommst Du mit der Höhe und den Verstellmöglichkeiten seweit klar ?

    Wäre dankbar für deine kurze Rückmeldung.

    Schnelle kurvige Grüße
    Christian vom Bodensee

    • Hi Christian

      ich hatte nur die Nürburgring, allerdings nur kurz weil die mir zu wenig Seitenhalt hatten. Jetzt habe ich die Rally ST vom gleichen Herstellen und bin sehr zufrieden damit. Der Sitzkomfort ist auch bei 1.90 sehr gut. Insgesamt bauen die Sitze etwas tiefer als die Originale so dass man genug Kopffreiheit hat. Ich bin auch schon öfter um die 600km damit gefahren ohne dass es unangenehm geworden wäre.

      Gruß Guido

  26. Hallo Guido,
    zunächst mal danke für diese unglaubliche Fundgrube an Ideen und Projekten für meinen neu erworbenen Carrera 3.2. Eine Frage ganz konkret: mir gefällt Dein Momo Prototipo mit den länglichen Schlitzen viel besser als das mit den runden Löchern, das man sonst überall sieht. Wo bekomm ich so eins her?
    Danke,
    Carsten

    • Hallo Carsten,

      danke für das Lob. Das Lenkrad ist kein Prototipo sondern ein „Momo GT“. Ich denke neu bekommt man das nicht mehr. Du müsstest also bei eBay & Co schauen ob sich was Gebrauchtes findet. Eingetragen ist bei mir das Prototipo, ob man offiziell auch ein GT eintragen lassen kann weiss ich nicht. Hoffe das hilft. Viele Grüße, Guido

  27. Guido,

    Super Site/Blog. Bin dabei ein 81-er SC zu backdaten….was ist die Farbe deines Autos? Sieht aus wie irgends zwischen Silber und Schiefer grau….genau die zwei Farben wo zwischen ich zweifele.

    Danke Chiel

    • Hallo Chiel,

      vielen Dank. Der Farbcode ist L693, das ist Steingrau (Stonegrey) Metallic. Ich glaube den gab es erst in den späteren Jahren des Modells. Mein Wagen ist von 1989.

      Viele Grüße

      Guido

  28. Hi Guido,

    der Heiko Überrollbügel sieht gut aus, ab ich auch schon drüber nachgedacht. Wie ist Deine Erfahrung mit dem Einbau? paßt der sauber rein? Muss irgendwas gebohrt werden oder werden irgendwelche Schraubpunkte verwendet (Gurtpunkte hinten?)?

    Geiler Style, die Karre. Stay true!

    Fokke

    • Hi Fokke

      Danke! Der Heigo Bügel wird nur an den verschiedenen Gurtpunkten verschraubt, kein Bohren oder Schweissen. Das Teil passte 100% genau – bin ziemlich begeistert von der Passform.

      Gruß, Guido

  29. Hi Guido,

    mega Fahrzeug hast du da! Fährt sich bestimmt wie ne 1 oder?

    Kannst du mir den Kontakt zu dem hupenknopf-Hersteller geben?
    Danke im Vorraus..

    LG Philipp

  30. Hi Guido, richtig cooler Blog! Ich habe kürzlich meinen 3.0 SC bekommen und würde gerne eine kleine Änderung am Auspuff (DW1170 oder DP11) vornehmen, da hast du ja schon einiges ausprobiert, vielleicht können wir uns hier kurzschließen? Komme auch aus Berlin. LG

  31. Hallo Guido,

    habe nach Deiner Vorlage die Liftbars ebenfalls MacGyver-mässig nachgebaut.
    Nun schwebt auch mein 87er Coupe.
    Vielen Dank für diese super Idee, wie auch die ganzen anderen Hinweise und
    Informationen auf Deinem Blog! Weiter so.

    Grüße aus dem Pott

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.